Kanada als Reiseziel in 2016

Es gibt immer mehr Menschen, die nicht mehr nach Spanien oder Italien reisen wollen. Sie wählen andere Destinationen, wie zum Beispiel Mexico oder Kanada. Wir haben geprüft, welche Formalitäten ein Reisender erledigen muss, wenn er nach Kanada reisen will.

Neue Regeln

Ab 15. März 2016 sind andere Regeln über die Reise mit dem Flugzeug gültig. Es geht darum, dass diese Ausländer, die früher ohne das Visum nach Kanada reisten, jetzt eine elektronische Beantragung zur Reisebewilligung brauchen (auch aus Englischem die eTA genannt). Die Beantragung kann elektronisch erledigt werden. Dank dessen muss man sie bequem zu Hause füllen. Man sollte dabei auch einen Reisepass, eine Kreditkarte und eine E-Mail Adresse haben.

Was muss man für die Beantragung bezahlen?

Der Reisende muss 39 EUR bezahlen, wenn er die elektronische Genehmigung bekommen will. Die Bezahlung ist mit einer Kreditkarte oder durch PayPal möglich. Nach der Bezahlung bekommt der Reisende eine E-Mail mit der elektronischen Beantragung.

Wem muss keine Beantragung haben?

Nur diese Personen, die in Kanada ihren ständigen Wohnsitz haben, sind nicht verpflichtet, die elektronische Beantragung zur Reisebewilligung bekommen. Auch diese, die auf andere Art und Weise als Luftweg reisen (zum Beispiel mit dem Auto) müssen nicht diese Genehmigung haben. Siehe selbst auf der Internetseite: https://etacanadaonline.com/de

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *