Willst du nach Kanada reisen?

Das ist eine gute Entscheidung. Bevor du aber die Reise nach Kanada beginnst, solltest du die neuen Bestimmungen über die Reisenden nach Kanada prüfen. Sie wurden am 15. März 2016 geändert. Die genauen Informationen über diese Änderungen kannst du auf dieser Internetseite finde.

Worum geht es?

Es geht darum, dass diese Reisenden, die bis heute kein Visum nach Kanada gebraucht haben, müssen jetzt eine elektronische Genehmigung bekommen. Diese Genehmigung ist die eta kanada, was ist die Abkürzung für die elektronische Beantragung zur Reisebewilligung. Das gilt nur für diese Touristen, die aus visumsfreien Ländern kommen und nach Kanada mit dem Flugzeug reisen. Für die anderen Touristen (zum Beispiel für diese, die nach Kanada mit dem Auto reisen oder die aus keinen visumfreien Ländern kommen) hat sich nichts geändert.

Wie kann man die elektronische Genehmigung bekommen?

Zuerst muss man einen Antrag im Internet füllen. Den Antrag kann man zum Beispiel auf der Seite:  finden. Dann muss man für die Beantragung bezahlen. Die Gebühr beträgt 39 EUR. Man kann bequem und schnell mit einer Kreditkarte bezahlen. Es ist auch möglich, das System PayPal zu wählen. Der Reisende kann selbst eine Entscheidung treffen.

Auf welche Art und Weise bekommt man die Genehmigung?

Nach der Beantragung bekommt der Reisende eine E-Mail mit der Genehmigung. Falls der Reisende weitere Fragen hast, kann er eine E-Mail sende.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *