Neue Regeln über Reisende nach Kanada

Am 15. März haben sich die Regeln über Touristen in Kanada geändert. Bis diesen Tag können alle Touristen aus visumfreien Ländern ohne weitere Dokumente nach Kanada kommen. Sie haben nur einen Reisepass gebraucht. Jetzt brauchen sie eine elektronische Genehmigung immer, wenn sie den Luftweg wählen. Was ist diese Genehmigung eigentlich? Les mehr in diesem Artikel!

Die eTA – die neue Genehmigung für Reisende

Diese Genehmigung heißt die eTA. Die eTA ist eine Abkürzung aus Englischem. Es bedeuten eine elektronische Beantragung zur Reisebewilligung. Die Beantragung ist auf keinem Fall problematisch. Man muss nur einen entsprechenden Antrag im Internet füllen, für diese Genehmigung bezahlen und danach auf eine E-Mail mit der Genehmigung warten.

Wem muss die Genehmigung erledigen?

Die Genehmigung müssen alle Reisenden bekommen, die bislang kein eta canada gebraucht haben und die jetzt mit dem Flugzeug reisen. Die anderen Touristen (zum Beispiel diese, die nach Kanada mit dem Schiff reisen) brauchen keine Genehmigung. Auch Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in diesem schönen Land haben, müssen keine Genehmigung erledigen. Die weiteren Informationen darüber findest du hier: eta Kanada.

Wieviel muss man für die eTA bezahlen?

Die elektronische Beantragung zur Reisebewilligung ist nicht teuer. Sie kostet 39 EUR. Diese Gebühr kann man mit einer Kreditkarte bezahlen. Man kann auch PayPal wählen.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *