Attraktionen in Kanadas Städten

Eine Reise nach Kanada startet meist mit der Ankunft in einer der großen kanadischen Städte – Toronto oder Vancouver. Was es dort so zu erleben gibt, wird in diesem Artikel kurz beschrieben.

Toronto

Die Hauptstadt Kanadas verfügt über zahlreiche Attraktionen. Wer keine Höhenangst hat, sollte auf jeden Fall den 553 Meter hohen CN Tower besichtigen. Über 30 Jahre lang handelte es sich hierbei um den höchsten Fernsehturm. Das Highlight ist der Glasboden, der einen einzigartigen Blick in die Tiefe ermöglicht.

Ein etwas älteres, aber sehr sehenswertes Gebäude ist das Haus „Casa Loma“. Das Schloss war ursprünglich eine private Residenz mit 98 Zimmern. Heutzutage dient es des Öfteren als Drehort für Filme.

Ein ausgiebiger Spaziergang auf den Toronto Islands sollte auf keinen Fall fehlen. Die Inseln sind mit Fähren und Wassertaxis leicht erreichbar. Es gibt zahlreiche Strände, Yachtclubs, Restaurants und vieles mehr.

Vancouver

Wer sich für Kunst, Theater und Musik interessiert, ist in dieser Stadt garantiert richtig. Der große Stadtpark (Stanley Park) lockt auf jeden Fall zu einem Spaziergang an. Die etwas Mutigeren können einen Ausflug zur Capilano Suspension Bridge wagen. Es handelt sich hierbei um eine frei schwingende Seilbrücke in 70 Metern Höhe. Der Ausblick auf den Fluss und die zahlreichen Baumwipfel ist gigantisch. Auch der Canada Place ist einen Besuch wert. Dort befindet sich unter anderem das erste IMAX-Kino. Des Weiteren finden in diesem Gebäude zahlreiche Messen und Kongresse statt.

Für die KulturliebhaberInnen gibt es einige Theater zu erkunden wie zum Beispiel das Orpheum oder das Rickshaw Theatre. Natürlich findet man auch diverse Museen – von Anthropologie über Wissenschaft bis hin zur Modernen Kunst sind alle Themen abgedeckt. Das Museum of Vancouver sticht dabei mit seiner einzigartigen Architektur besonders aus der Menge und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Neben diesen vorgestellten Aktivitäten gibt es noch zahlreiche andere Möglichkeiten, ein paar spannende Tage in einer oder sogar beiden dieser Städte zu verbringen.